Service-Telefon

+49 (0) 3 54 77 - 60 50 50
täglich von 8:00 bis 21:00 Uhr

Anfahrt

Tropical Islands
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick

Routenplanung
  • Folgen Sie uns:
Aufbau von Tropical Islands
Von der Baustelle zum Tropenparadies
Die Lagune: Früher und Heute
Vor dem Umbau zum Tropino Kinderclub
    Buchen
    Personen

    10 Jahre Tropical Islands - eine fantastische Geschichte

    Vom Luftschiffhangar zum Tropenparadies

    Alles begann mit dem Bau einer der größten freitragenden Hallen der Welt in Südbrandenburg. Die Halle wurde ursprünglich als Luftschiffwerft für CargoLifter errichtet und im Jahr 2000 in Betrieb genommen. 2003 kaufte das malaysische Konsortium Tanjong PLC/Colin Au das Gelände.

    Die Resorterweiterung

    Im August 2008 wurden die Verträge zum Ausbau des Tropical Islands Resorts unterzeichnet. Seither sind zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in der Halle geschaffen worden. Insgesamt 198 Zimmer und Lodges mit 516 Betten sowie 133 Zelte mit 350 Betten stehen den Übernachtungsgästen zur Verfügung. Ein Campingplatz in Sichtweite der Halle, der vom ADAC und ANWB 4 Sterne erhalten hat, mit voll ausgestatteten Mobile Homes, Ferienwohnungen nur wenige Autominuten entfernt und komfortable Ferienhäuser neben den Tropen ergänzen das Übernachtungsangebot. So wurde Tropical Islands zu einem beliebten Ziel für einen Kurzurlaub.

    Der Ausbau zur tropischen Urlaubswelt

    In nur neun Monaten wurde die ehemals als Luftschiffwerft konzipierte Halle zu Europas größter tropischer Urlaubswelt umgebaut. Nackter Beton, Staub und schwere Baufahrzeuge ließen anfangs nur erahnen, dass hier einmal azurblaues Wasser, und Sandstrand unter Palmen den Gästen Ruhe und Erholung schenken würden. Am 19. Dezember 2004 öffnete Tropical Islands schließlich zum ersten Mal seine Pforten. Mit der Zeit wichen die letzten unbebauten Flächen landestypischer Architektur aus den Tropen, üppiger Vegetation, Attraktionen und Erholungsangeboten.

    Viele Attraktionen – eine Ausstellung

    Die Wasserwelten "Südsee" und "Lagune" sowie das tropische Dorf mit Originalbauten aus Borneo waren schon ambitionierte Vorhaben. Aber inzwischen haben zahlreiche Erweiterungen die Attraktivität des Resorts noch gesteigert. Der größte Indoor-Regenwald der Welt, Deutschlands höchster Wasserrutschen-Turm und die größte tropische Sauna-Landschaft sind nur einige der bemerkenswerten Attraktionen. Dazu arbeiten wir ständig an Neuerungen, die Ihren Urlaub zu etwas Besonderem machen.

    Die beeindruckende Entwicklung vom Tropical Islands haben wir für Sie in einer informativen Ausstellung zusammengefasst. Begleiten Sie uns auf die Reise zu diesem spannenden Bauprojekt mit Fotos zu den einzelnen Entwicklungsphasen. Erfahren Sie beispielsweise die Geschichte vom Bali-Tor: wie es in seinen Einzelteilen ankam und von balinesischen Handwerkern zusammengesetzt wurde. Die Ausstellung finden Sie an verschiedenen Orten in der Erlebnis-Landschaft.

    Bau des Luftschiffhangars
    Aufbau des Luftschiffhangars
    Luftaufnahme der offenen Halle

    Tropical Islands als Arbeitgeber - folge dem Ruf der Tropen!

    • EXTRAS: monatliches Mitarbeiterguthaben und vielfältige Rabatte
    • LECKER: Essen im Mitarbeiter-Restaurant
    • FLEXIBEL: Arbeitszeitmodelle, Fort- und Weiterbildungen
    • KOSTENLOS: Shuttlebus im Resort; Arbeitskleidung
    • GESUND: professionelle Analysen, Fitness-Club, -Kurse, u.v.m.
    • TÄGLICH: Südsee und Sandstrand unter Palmen …
    • SPASS: regelmäßige Mitarbeiter-Events wie Weihnachtsfeiern usw.