Startseite
Presse Presse Presse

Fit für den Lauf in die Tropen – Laufcamp mit Olympiasieger Nils Schumann im Tropical Islands

Nach dem Teilnehmerrekord 2014 mit rund 700 Läufern findet am 22. November erneut der „Lauf in die Tropen“ statt. In diesem Jahr kann zum ersten Mal  eine Strecke über 16 Kilometer sowie ein Halbmarathon von 21 Kilometern gelaufen werden.

Wer für den Lauf noch seine Fitness steigern möchte, erhält in diesem Jahr die Gelegenheit, sich vorab Tipps von Olympiasieger Nils Schumann zu holen. Schumann gewann bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney den Achthundertmeterlauf. Vom 11. bis 14. November bietet er in Vorbereitung auf den „3. Lauf in die Tropen“ erstmals ein Laufcamp im Tropical Islands an. Dabei vermittelt Schumann zusammen mit seinem Team wichtige Grundlagen in Theorie und Praxis abgestimmt auf das jeweilige Leistungsniveau der Teilnehmer. Über vier Tage stehen neben Muskel-, Koordinations- und Ausdauertraining auch Dehnungs-, Atem- und Entspannungsübungen sowie Yoga auf dem Trainingsplan.

Nach dem Tagesprogramm können die Teilnehmer Entspannung und Erholung in der Südsee, der Lagune und der Sauna-Landschaft finden. Beim Rutsch-Contest von Deutschlands höchstem Wasserrutschen-Turm lässt sich die Schnelligkeit abseits  der Laufbahn beweisen. Übernachtungsmöglichkeiten stehen wahlweise in den Mobile Homes oder den Zimmern und Zelten im Tropical Islands bereit.

Neben ernährungsbewussten Abendbuffets ist zudem auf Wunsch die Bereitstellung von sportsspezifischen Nahrungsergänzungsmitteln möglich. Anmeldungen zum Laufcamp werden noch bis zum 11. Oktober online unter www.tropical-islands.de/preise-buchung/angebote/tropisches-laufcamp/ entgegen genommen.

In diesem Jahr können die Teilnehmer des „Lauf in die Tropen“ zusätzlich zu den Strecken über 4, 8 und 12 Kilometern erstmals eine Distanz von 16 Kilometern oder einen Halbmarathon von 21 Kilometern bewältigen. Wie schon in den vorangegangen Jahren gibt es zudem noch eine Walking-Stecke von 4 und 8 Kilometern. Für die kleinen Sportler findet in der Halle ein Kinderlauf über 400 Meter und 800 Meter statt.

Der besondere Reiz beim „Lauf in die Tropen“ ist es, erst bei herbstlichen Temperaturen außerhalb der Halle zu laufen und anschließend im  tropischen Klima mit einer Temperatur von durchschnittlich 26 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent zu entspannen. Im Ziel erwartet die Teilnehmer eine After-Run-Party mit tropischen Cocktails sowie Entspannung in der Südsee, der Lagune und der Sauna-Landschaft. Der „Lauf in die Tropen“ wird gemeinsam mit dem Partner SC Tegeler Forst organisiert. Dieser organisiert unter anderem den Berliner Firmenlauf als Großevent, der in diesem Jahr einen neuen Rekord von über 12.000 Teilnehmern zu verzeichnen hatte, und hat  sich in den letzten Jahren als kompetenter Partner erwiesen.

Noch bis zum 16. November können sich Interessierte online unter www.lauf-in-die-tropen.de anmelden. Die Teilnahmegebühr ist gestaffelt: Erwachsene, die sich bis zum 31.Oktober anmelden, zahlen 35,00 Euro, Jugendliche 25,00 Euro und Kinder 16,00 Euro. Bei einer Anmeldung ab dem 1. November zahlen Erwachsene 45,00 Euro, Jugendliche 30,00 Euro und Kinder 20,00 Euro. Die Teilnehmergebühren beinhalten das Kombi-Ticket in die tropische Erlebnis- und Sauna-Landschaft des Tropical Islands.

Dokument: Fit für den Lauf in die Tropen – Laufcamp mit Olympiasieger Nils Schumann im Tropical Islands

Laufcamp mit Olympiasieger Nils Schumann