Startseite
Presse Presse Presse

Fröhliche Weihnachtsfeier im Tropical Islands

Alle Jahre wieder ist es soweit: Traditionell zum Ausklang des Jahres steht die Firmen-Weihnachtsfeier an. Ganz besonders soll sie sein. Wie wäre es mit etwas wirklich Außergewöhnlichem? Während draußen eisiger Winter herrscht, lässt es sich im Tropical Islands bei 26 Grad Celsius tropisch feiern.

In den Unternehmen blicken vorausschauende Organisatoren bereits ans Ende des Jahres zur Planung der gemeinsamen Weihnachtsfeier für die Kollegen. Damit der von vielen herbeigesehnte Event ein voller Erfolg wird, gilt es, einige Punkte zu beachten: Der Ort, das Programm und das Catering sollten zur Unternehmenskultur passen. Der Kreativität sind meistens nur Grenzen in Form des Budgets gesetzt.

Eine besondere Location bietet Tropical Islands. Den Schnee gegen Sandstrand tauschen, den Weihnachtsbaum gegen Palmen. Bei tropischen 26 Grad Celsius ist hier vor allem eines wichtig: Auf keinen Fall die Badesachen vergessen! Ideale Voraussetzungen also, um Mitarbeitern, die das ganze Jahr über fleißig gearbeitet haben, für ihre Einsatzbereitschaft zu danken und ihnen eine kleine Auszeit mit Urlaubsfeeling zu gönnen.

Um das passende Programm und Catering für tropische und kulinarische Freuden kümmert sich das Event-Team vom Tropical Islands. So können sich auch die fleißigen Organisatoren entspannt im Liegestuhl zurücklehnen. Wem es für eine Heimreise abends zu spät wird, der kann übrigens auch direkt im Tropical Islands übernachten. Dafür stehen Zelte, Zimmer, Lodges und Suiten direkt im Tropical Islands oder Mobile Homes auf dem Tropical Islands Campingplatz bereit.

Traditionell zeigen betriebliche Weihnachtsfeiern den Abschluss des Kalender- und Geschäftsjahres an und läuten eine besonders besinnliche und gemütliche Zeit ein. Ein wichtiger Aspekt in der Firmenkultur wird hierbei auch der Mitarbeiterbindung und – motivation zugeschrieben. Eine gemeinsame Feier in fröhlicher, gemütlicher Atmosphäre stärkt den Zusammenhalt und das Team, sodass gemeinsam und zuversichtlich in das neue Jahr gestartet werden kann.

Damit die Weihnachtsfeier bei allen Beteiligten in positiver Erinnerung bleibt und der nächste Tag keine bösen Überraschungen bringt, gibt es noch ein paar Do’s and Dont’s, die besser eingehalten werden sollten:

Kleiner tropischer Weihnachtsknigge

DO’S
- Pack die Badehose ein!  Für Frauen ist auch ein Bikini oder Badeanzug ok, ein Handtuch ist ebenfalls empfehlenswert.
- Leichte Kleidung tragen, denn im Tropical Islands sind es um die 26 Grad Celsius. Dennoch sollte die Kleidung dem Stil der Feier entsprechen und angemessen sein.
- Auch wenn es keine Anwesenheitspflicht gibt, sollten Sie aus Höflichkeit zumindest kurz erscheinen. Bei einer Feier im Tropical Islands fällt dies sicherlich um einiges leichter.
- Da Alkohol bei Wärme bekanntlich schnell in den Kopf  steigt, ausreichend vor und während des Trinkens essen.
- Die richtige Mischung aus Distanz und Nähe wahren: Vermeiden Sie plumpe Vertraulichkeiten, vor allem mit Vorgesetzten.
- Respektieren Sie Ihre Kollegen und deren Meinungen, seien Sie nett zueinander.
- Positive Gesprächsthemen schaffen: harmlose Anekdoten, neue Kinofilme, das geplante Weihnachtsessen oder der Winterurlaub.
- Sollten Sie nicht im Tropical Islands übernachten, machen Sie sich rechtzeitig Gedanken über Ihre Rückfahrt von der Party.

DONT‘S
- Die guten Manieren vergessen: Der Gastgeber wird zuerst begrüßt, auch vor den Lieblingskollegen und auf keinen Fall sollten Sie das Buffet vor dem Gastgeber eröffnen.
- Damit der Abend in Erinnerung bleibt und Sie ohne schlechtes Gewissen auch nach der Feier Ihrem Chef und den Kollegen begegnen können, nicht übermäßig viel Alkohol konsumieren.
- Auch wenn man gemütlich mit den Kollegen beisammen sitzt, sollte man auf einige Gesprächsthemen verzichten. Ärger auf der Arbeit, Beschwerden über Kollegen, betriebliche Angelegenheiten oder private Probleme behalten Sie lieber für sich.
- Auch wenn der Chef beim dritten Glas Sekt das „du“ anbietet: Am nächsten Arbeitstag nicht gleich mit dem „du“ lospoltern, sondern vorsichtig schauen, ob der Chef sich überhaupt noch daran erinnern kann.

Dokument: Fröhliche Weihnachtsfeier im Tropical Islands

Tropical Garden Restaurant