Startseite
Presse Presse Presse

Grundsteinlegung für den Außenbereich von Tropical Islands

Am 23. Juli fand die feierliche Grundsteinlegung für den Außenbereich von Tropical Islands statt. Jan Janssen, Geschäftsführer von Tropical Islands, Landrat Stephan Loge und Joachim Hagemann, Aufsichtsratsmitglied von Tropical Islands haben im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Zeitkapsel zur symbolischen Grundsteinlegung eingesetzt.

Mit dem neuen Außenbereich öffnet sich Tropical Islands in den Spreewald. Dieser Abschnitt zählt zu einer der umfangreichen Erweiterungen, die das Urlaubsresort in den nächsten Jahren schaffen will. Jan Janssen betonte in seiner Rede die Synergie-Effekte, die dadurch für die Region entstehen: „Zukünftig werden unsere Gäste länger hier verweilen und auch den naheliegenden Spreewald erkunden, was auch den dort ansässigen gastronomischen Einrichtungen und touristischen Betrieben zu Gute kommt.“

Landrat Stephan Loge zeigte sich zufrieden mit der Zusammenarbeit: „Herr Janssen schreitet sehr zielstrebig voran und baut einen gesunden Druck auch in den Ämtern auf. Ein Ergebnis davon ist, das die Projekte auch immer im Zeitplan umgesetzt werden.“

An der Südseite der Tropical Islands Halle entsteht auf über 35.000 Quadratmetern der neue Außenbereich. Hier werden den Gästen verschiedene Wasserattraktionen mit einer Gesamtoberfläche von 1.350 Quadratmetern, ein großer Bereich zum Sonnenbaden sowie zahlreiche Einrichtungen für sportliche Aktivitäten und Gastronomie zur Verfügung stehen. Eine besondere Attraktion wird Deutschlands längster Wild-Water-River, der Strömungskanal erstreckt sich über 250 Meter.

Die geladenen Gäste konnte sich ein erstes Bild von dem Areal verschaffen. Die Baugruben für die beiden Pools sind schon ausgehoben. Einer der Pools ist bereits mit Edelstahlwänden verkleidet, so dass schon sehr genau zu erkennen ist, wo sich die Badegäste im Wasser tummeln können.

In einem nächsten Schritt erfolgt der Landschaftsbau für den Wildwasserfluss. Nach dem Bau des Technik- und Einstiegsgebäudes beginnt die Konstruktion des Übergangs von der Halle in den Außenbereich. Abschließend wird die Landschaft thematisiert gestaltet. Insbesondere werden die Liegewiesen, die Terrasse zur gastronomischen Nutzung, Sportplätze und schließlich die Düne für den Windschutz angelegt.

Dokument: Grundsteinlegung für den Außenbereich von Tropical Islands

Grundsteinlegung für den Außenbereich von Tropical Islands