Startseite
Presse Presse Presse

Letzte Vorrunde beim Sommer-Song Contest im Tropical Islands

Jetzt geht es in die heiße Phase beim Sommer-Song Contest. Am Sonntag, dem 20. Oktober wird der letzte Finalteilnehmer gewählt. Diesmal dabei: „Raulyn Cuban“, „The Gentlads“, „Hella Donna“ und „Something Golden“.

Für das Finale am 27. Oktober konnten sich bisher „Josay“, „Duck or Dove“ und „RanTino“ qualifizieren.
Nun versuchen drei weitere Bands und ein Solo-Künstler die Jury zu überzeugen. Die Jury, bestehend aus Visa Vie (Moderatorin bei Fritz), Steven Turek (Musikproduzent) und DAN!el HILpert (Song Contest Gewinner 2010), legt nicht nur auf guten Gesang Wert, sondern die gesamte Performance muss stimmen.
Solokünstler „Raulyn Cuban“ bringt schon aufgrund seiner Herkunft karibischen Rhythmus mit, er wurde in Havanna geboren. Seine Musik ist sehr stark von den Klängen seiner Heimat beeinflusst. Der Rapper kombiniert HipHop, Reggeaton, Reggea und Elektro.
„The Gentlads“ ist noch eine recht junge Band aus Lübben. Anfang 2012 gegründet, nahmen die vier Mitglieder Johannes Schultze, Tim Peschenz, Eric-William Noack und Philipp Müller dann aber schnell Fahrt auf. Es wurde geprobt und Songs geschrieben. Acht dieser Songs fanden den Weg auf die EP „Do you know The Gentlads?“. Es folgten Konzerte und das erste Musikvideo.
„Hella Donna“, zu Deutsch „Hölle, was für eine Frau“, ist ein Power-Pop-Projekt aus Sachsen. Der Name verspricht auf jeden Fall Power, der Musikstil ist eine Mischung aus groovigen Popsongs, rockigen Tracks mit Elektro-, House- und RnB-Elementen. Aber auch gefühlvolle Balladen gehören zum Repertoire. Die Band hat bereits drei Alben veröffentlicht.
„Something Golden“ ist ebenfalls eine sehr junge Band, die Randberliner gründeten sich erst im Oktober 2012. Den Musikstil von Marius, Jan Eric, Max, Tino und Paul kann man als Indie beziehungsweise Ambient bezeichnen. Ihr Sommerhit „Madeleine“ soll Jury und Publikum überzeugen.

Weitere Informationen unter: http://www.sommer-hit.eu/

RanTino