Startseite
Presse Presse Presse

Tropical Islands macht die Leinen los

Am 28.03.2015 fand die Jungfernfahrt der MS Belvedere mit neuer Farbgebung statt. Das Fahrgastschiff der BWSG trägt passend zum Saisonstart das Logo des neuen Kooperationspartners „Tropical Islands“, sodass die Tropen nun auch auf der Spree erlebt werden können.

Pünktlich zum Saisonstart wurde die Restaurierung fertig, sodass das Fahrgastschiff MS Belvedere nun fünfmal täglich in gelber Farbe mit grünem Tropical Islands Logo auf der Spree fahren wird.

Die „MS Belvedere“ ist ein Fahrgastschiff aus einer Serie von Typ III-Schiffen, die zwischen 1977 und 1992 auf der Yachtwerft in Köpenick gebaut wurden. Das Zweideck-Schiff aus dem Baujahr 1987 verfügt über einen kleinen und einen großen Salon auf dem unteren Deck sowie ein großzügiges Sonnendeck. Insgesamt können 125 Gäste an Bord gehen, wovon 95 bei gutem Wetter die Sonne auf dem Deck genießen können. Neben der neuen Farbe erhält das Schiff in Kürze noch neue Oberdeckstühle.
 
Gäste können auf der „MS Belvedere“ Berlin mit der einstündigen „City-Spreefahrt“, zwischen Nikolaiviertel und Schloß Bellevue oder mit der 2,5-stündigen „EAST-SIDE-TOUR“, bei der auf dem Weg durch die Stadt zweimal die Mühlendammschleuse durchfahren wird, erkunden. Zusätzlich kann das Schiff für Charter-Fahrten gebucht werden. Anlegestelle des Schiffes bleibt weiterhin die „Alte Börse“ in Berlin-Mitte.

Frank Westphal von der BWSG Berliner Wassersport und Service GmbH & Co. Betriebs KG findet die Kooperation mit dem Tropical Islands sehr gelungen: „Beide Unternehmen ergänzen sich hervorragend in der Zielgruppenansprache und die Gäste können nun gegenseitig über den jeweiligen Kooperationspartner informiert werden.“ Von Seiten des Tropical Islands wurden Gäste bereits über die Facebook-Seite des Unternehmens auf die bevorstehende Jungfernfahrt aufmerksam gemacht und konnten durch ein Gewinnspiel Fahrkarten für die Jungfernfahrt des Schiffes gewinnen.

 

Dokument: Tropical Islands macht die Leinen los

Tropical Islands auf der Spree