Startseite
Presse Presse Presse

Tropical Islands von European Waterparks Associaton mit Marketing Award 2016 ausgezeichnet

Tropical Islands gewinnt EWA Marketing Award 2016 für die Kampagne „Tropical Islands goes Open Air”.

Die European Waterpark Association e.V., kurz EWA, vertritt die Interessen der Freizeitbäder, Thermen und Wasserparks in Europa und so auch die des Tropical Islands Resorts in der Nähe von Berlin. Die Mitglieder der EWA bilden zusammen eine Qualitätsgemeinschaft und garantieren damit den Gästen einen Besuch in einem Bad auf modernstem Niveau. Um Impulse für Innovationen und Weiterentwicklungen in der Bäder- und Freizeitbranche zu geben, werden seit 2011 die EWA Awards verliehen, die von den Medien bereits als „europäischer Bäder-Oscar“ tituliert werden.

Das tropische Urlaubsresort wurde 2004 in einer der größten freitragenden Hallen der Welt eröffnet. Im Mai 2016 kam der 35.000 Quadratmeter große Außenbereich Tropical Islands AMAZONIA hinzu. Um diese Erweiterung zu bewerben, kreierte Tropical Islands eine integrierte Marketingkampagne unter dem Titel „Tropical Islands goes Open Air“. Auf verschiedenen Kanälen, von klassischer und digitaler Werbung bis hin zu sozialen Medien und z.B. Influencer Marketing in Kombination mit gezielten PR-Maßnahmen, beispielsweise in den Tagesthemen bei der ARD, konnten dadurch sehr hohe Reichweiten über einen längeren Zeitraum in den relevanten Zielgruppen generiert werden.

Dies gab der Jury des EWA Anlass, Tropical Islands mit dem EWA MARKETING AWARD 2016 für das innovative Marketingkonzept  auszuzeichnen. Kim Schäfer, Head of Sales & Marketing bei Tropical Islands, zeigt sich mit der gewählten Strategie zufrieden: „Die Verknüpfung von klassischen und neuen Informations- und Vertriebskanälen zeigte Wirkung. Die Besucher- und Umsatzzahlen in den Sommermonaten übertrafen deutlich die Erwartungen. Wir sind sehr erfreut darüber, dass diese Art der umfassenden Kampagnenführung Anerkennung in der Branche findet.“

Europas größte tropische Urlaubswelt befindet sich rund 60 Kilometer südlich von Berlin und bietet exotischen Kurzurlaub mit zahlreichen Attraktionen und verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten. Hier treffen die Asien-Pazifik-Region, Afrika und Südamerika aufeinander. Seit der Eröffnung  wurde das Resort stetig ausgebaut. Heute ist es mit knapp 1.700 Betten in der Halle und auf dem weitläufigen Außengelände einer der größten Beherbergungsbetriebe Deutschlands. Mit jährlich rund einer Million Gästen aus der ganzen Welt gehört Tropical Islands zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands.

 

Dokument EWA Marketing Award 2016