Service-Telefon

+49 (0) 3 54 77 - 60 50 50
Mo. bis Sa. 8:00 bis 21:00 Uhr
So. und feiertags 10:00 bis 18:30 Uhr

Anfahrt

Tropical Islands
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick

Routenplanung
  • Folgen Sie uns:

Akzeptierte Zahlungsmethoden

  • Mastercard
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Visa
Die Halle

Datenschutzerklärung Tropical Islands

Diese Datenschutzerklärung enthält die Leitprinzipien der Tropical Island Management GmbH, Tropical-Islands-Allee 1, D - 15910 Krausnick ("Tropical Islands") für den Umgang mit personenbezogenen Daten, die bei Besuchen auf der Website von Tropical Islands ("Webseite") einschließlich der Nutzung der zugehörigen Onlineshops erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Uns ist bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist; Tropical Islands ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ebenso wichtig. Aus diesem Grund nutzen wir technische und organisatorische Maßnahmen, um die von Ihnen erhaltenen Daten zuverlässig zu schützen. Hierzu zählen Schulungen unserer Mitarbeiter und deren Verpflichtung auf das Datengeheimnis, sowie verfahrenstechnische und elektronische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten.

Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Zweck und Umfang der Datenverarbeitungen, die bei einem Besuch unserer Webseite und/oder bei einem Vertragsschluss in unserem Onlineshop oder bei der Bestellung unseres Newsletters erfolgen.

Wir sind stets bemüht, Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Internetauftritts oder unserer sonstigen Angebote in allen Fragen rund um die Nutzung ihrer Daten weiterzuhelfen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Tropical Island Management GmbH
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick
Deutschland

+49 (0) 35477 605050

welcome@tropical-islands.de

Webseite: www.tropical-islands.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen sind:

Der Datenschutzbeauftragte

Tropical Island Management GmbH
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick
Deutschland

+49 (0) 35477 60 4109

datenschutz@tropical-islands.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Leitprinzip

Die Umsetzung der deutschen Gesetze und der europäischen Verordnungen und Richtlinien zum Datenschutz hat für Tropical Islands höchste Priorität. Tropical Islands ist nicht nur nach Kräften um die Einhaltung der Rechtsvorschriften zum Datenschutz bemüht, sondern ist darüber hinaus bestrebt, den Empfehlungen anerkannter Datenschutzgremien zur freiwilligen Selbstkontrolle zu entsprechen.

2. Personenbezogene Daten

Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 

"Personenbezogene Daten" umfassen gemäß Art. 4 Ziffer 1 EU DSGVO alle Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, die eine Identifizierung der Person zulassen. Personenbezogene Daten sind also alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also beispielsweise: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen oder Nutzerverhalten.

Im Zweifelsfall stuft Tropical Islands auch allgemeine Informationen mit Personenbezug als personenbezogene Daten ein.

3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen und an Ihre Bedürfnisse angepasste Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer, also von Ihnen, erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers, also nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt nur in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung oder Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit b EU-DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, wenn Sie also in unserem Onlineshop etwas bestellt haben und wir Ihre Anfrage noch nicht positiv bestätigt haben oder Sie sich auf eine freie Stelle bei uns beworben haben.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit c EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit f EU-DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

5. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschrieben Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV. Datenerhebung im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Webseite

1. Datenerhebung bei jedem Aufruf der Webseite

a) Nutzungsdaten

Bei jedem Aufruf, auch bei der nur informatorischen Nutzung der Webseite, also immer wenn Sie unsere Webseite besuchen auch ohne uns sonst Informationen zu übermitteln - etwa im Rahmen von Anfragen – erheben wir solche (personenbezogenen) Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Besuchte Webseite
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt der Anfrage 
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis von welcher Seite Sie kommen
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem des Nutzers 

Diese Informationen werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Hiervon betroffen ist auch die nicht anonymisierte IP-Adresse von Ihnen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Wir verwenden diese Daten nicht personenbezogen, sondern werten sie nur statistisch aus.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO 

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die vorrübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert werden. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

d) Dauer der Speicherung

Die Logfiles werden für maximal 30 Tage gespeichert. Im Übrigen werden die Daten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht für Sie daher keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Verwendung von Cookies

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf dem von Ihnen zum Seitenaufruf verwendeten Gerät gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Besuch einer Webseite auf dem Endgerät der Nutzer gespeichert werden. Diese gespeicherten Informationen werden bei wiederholtem Webseitenbesuch zurück an den (unseren) Server gesendet. 

Wir verwenden Session-Cookies sowie temporäre Cookies: Session-Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Wir verwenden diese Art von Cookie, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu machen, damit Sie während Ihres gesamten Webseitenbesuchs hinweg immer wiedererkannt werden, auch wenn Sie Unterseiten aufgerufen haben. 

Temporäre Cookies werden nach einer vorgegebenen Dauer automatisiert gelöscht. Sie ermöglichen es uns, Sie bei wiederholtem Webseitenbesuch anhand der Rückmeldung des gesetzten Cookies an unseren Server über verschiedene Browser-Sitzungen hinweg zu identifizieren.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Spracheinstellungen
  • Artikel in einem Warenkorb
  • Log-In-Informationen

Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können bspw. folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Webseiten-Funktionen

Wir verwenden darüber hinaus Third Party Cookies. Diese werden von Servern gesetzt, die nicht identisch mit unseren Servern, d.h. mit der von Ihnen aufgerufenen Webseite sind. Hingegen werden First Party Cookies von Browsern nicht domainübergreifend zugänglich gemacht. Third Party Cookies werden im Rahmen der Nutzung unseres Onlineshops von Drittunternehmen (zu Einzelheiten s. unter Ziffer 3) genutzt. Durch Einsatz solcher, auch Tracking Cookies genannter Cookies kann der Besuch unterschiedlicher Webseiten einem Besucher zugeordnet werden. Dies ermöglicht den Schluss auf Interessen der Webseitenbesucher und die entsprechende Anpassung von Webseiten (Personalisierung, etwa durch individuell zugeschnittene Werbeanzeigen).

Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Der Hinweis ist mit der Datenschutzerklärung verlinkt. Durch den Hinweis werden die Links auf das Impressum und Datenschutzerklärung nicht verdeckt.

Sie haben die Möglichkeit, den von Ihnen verwendeten Browser über die Browsereinstellungen so zu konfigurieren, dass entweder einzelne Arten von Cookies oder gar keine Cookies zugelassen werden. Unsere Webseite kann auch von Ihnen besucht werden, wenn Ihre Browsereinstellungen das Setzen von Cookies blockieren oder Sie dem Setzen von Cookies nicht zustimmen. Wir weisen Sie jedoch an dieser Stelle darauf hin, dass eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite in diesem Fall nicht möglich ist.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit f EU-DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung unserer Webseite für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. So brauchen wir für folgende Anwendungen Cookies:

  • Warenkorb
  • Übernahme von Spracheinstellungen
  • Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie unsere Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren und unsere Webseite Ihren und den Bedürfnissen anderer Besucher anpassen. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit f EU-DSGVO

3. Eingesetzte Systeme sowie Links

a) Webanalysedienst (Google Analytics)

Wir benutzen auf unserer Webseite als Analyse-Tool Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") Google Analytics verwendet sogenannte Cookies die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "anonymized IP" erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, so dass alle Daten anonym erhoben werden. Vor der Übermittlung in die USA werden die gewonnenen Informationen anonymisiert, indem Ihre IP-Adresse von Google um die letzten 8 Stellen gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und  anschließend installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  

Neben der Option, das Browser-Plugin herunterzuladen, gibt es eine weitere Alternative, die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern. Sie ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte interessant. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Sie installieren damit einen sogenannten Opt-Out-Cookie, der das Tracking der Daten auf dieser Webseite verhindert. Die Funktion bleibt solange bestehen, bis der Cookie gelöscht wird. Wurde der Cookie gelöscht reicht es, den Link erneut aufzurufen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie unter www.google.de/policies/privacy/partners .

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

b) Facebook Custom Audiences

Wir verwenden die Remarketing –Funktion "Custom Audience" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Diese Funktion dient dazu, den Nutzern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen ("Facebook Ads") zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Webseite das Remarketing Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook Server übermittelt, dass Sie diese Webseite besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und den Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ . 

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

c) Google Adwords 

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Google Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adword einen Cookie auf Ihrem Gerät (Conversion Cookie). Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit auch nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden . 

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. 

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Sie können Cookies für Conversion Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browse so einstellen, dass Cookies  von der Domain "googleadservices.com" blockiert werden.

Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und  http://www.google.de/policies/privacy/

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

d) Google Remarketing

Mittels der Remarketing Technologie von Google werden Nutzer, die Webseiten von Tropical Islands bereits besucht haben, durch interessenbasierte Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Mit Hilfe von Cookies können Interessen beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für relevante Produktwerbung genutzt werden. 

Sofern Nutzer google gegenüber zugestimmt haben, dass ihr Web-  und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google Konto verknüpft wird, und Informationen aus Ihrem Google-Konto von Tropical Islands zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die Sie im Web sehen, verwendet Google Daten dieser angemeldeten Nutzer zusammen mit Google Analytics- Daten, um Zielgruppenlisten für Geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zur Unterstützung dieser Funktion werden von Google Analytics Google- authentifizierte IDs dieser Nutzer erfasst. Diese personenbezogenen Daten von Google werden vorübergehend mit Google Analytics-Daten von Tropical Islands verknüpft, um Zielgrippen zu bilden. 

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Deaktivierung dieser Anzeigenfunktion finden sich unter http://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de (Link Anzeigeneinstellungen, dann Deaktivierung.

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

e) Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html

f) Adserver und DSP System Adform

Tropical Islands hat für die Durchführung der Online Marketingmaßnahmen die Agentur pilot Berlin GmbH (pilot) beauftragt. Mit ihr ist eine Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO vereinbart. pilot setzt für die Auslieferung der Online Werbeanzeigen, wie auch für das Click Tracking und die Analyse und die Optimierung des Onlinemarketings das Adserver und DSP System von Adform ein, das seinen Sitz in Dänemark hat, mit dem pilot seinerseits eine Auftragsverarbeitung vereinbart hat. Adform setzt bei einem Werbekontakt wie auch bei einem Besuch der Webseite von Tropical Islands Cookies (Cookie IDs) und ähnliche, pseudonymisierte Online Identifier ein, um ein Endgerät für Analyse- und Optimierungszwecke im Online Marketing wiederzuerkennen. Die Daten werden dabei auf Servern in der europäischen Union gespeichert und verarbeitet.

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

Sie können diesem Tracking durch das System Adform widersprechen. Klicken Sie hierfür bitte auf den folgenden Link https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out    

g) Verwendung von Hotjar

Ferner nutzen wir Hotjar, ein Analysetool der Hotjar Ltd, Level 2 St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europa. Hotjar speichert den Namen Ihres Internetdiensteanbieters, die Webseite, von der aus Sie zu uns kommen, die Teile unserer Webseite, die Sie besuchen, und die Dauer Ihres Besuchs sowie Informationen über das Gerät (Art des Geräts, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Sprache, Land, in dem Sie sich befinden und Browsertyp), das Sie während Ihres Besuchs nutzen. Hotjar erhebt und speichert Ihre IP-Adresse lediglich in gekürzter Form. Sie wird in anonymisierter Form erfasst und gespeichert, indem die letzten acht Zeichen unterdrückt werden, so dass Ihre vollständige IP-Adresse nie auf den Server von Hotjar gelangt und Hotjar auch nie Zugang dazu hat.

Hotjar nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen sowie sonstige Dienstleistungen die die Webseitenbenutzung und Internetauswertung der Webseite betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen wie beispielsweise Google Analytics. Diese Drittunternehmer können Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Webseitenbesuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen dazu, wie Google Analytics und andere Unternehmen Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen.

Die von Hotjar gesetzten Cookies haben eine Lebensdauer von bis zu 365 Tagen, manche bleiben allerdings auch nur während des aktuellen Besuchs gültig. 

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieses Analysetools und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b).

Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: Hotjar Opt-out https://www.hotjar.com/opt-out

h) Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz sämtlicher vorstehend aufgelisteter  Analysetools (lit a bis f) und Zweck des Einsatzes ist identisch mit dem Einsatz unserer Analysetools (vgl. vorstehend Ziffer 2 lit b). Dies ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. 

i) Links von Drittanbietern

Auf unserer Webseite sind auch Links von Drittanbietern, wie beispielsweise google maps oder Twitter, Facebook, Instagram o.ä. gesetzt. Sie aktivieren die Weiterleitung durch einen Klick auf das entsprechende Symbol (Bspw. den Facebook-Button). Für die im Folgenden durchgeführte Datenverarbeitung durch die Drittanbieter sind wir nicht verantwortlich. Bitte informieren Sie sich über die Datenverarbeitung anhand der Datenschutzerklärung der verantwortlichen Unternehmen.

V. Datenerhebung im Zusammenhang mit sonstigen Kontaktaufnahmen, der Anmeldung zum Newsletter, dem Ankauf von Waren oder Gutscheinen sowie Zimmerreservierungen über unsere Webseite und im Zusammenhang mit einer Bewerbung für eine ausgeschriebene Stelle

1. Sonstige Kontaktaufnahme 

Sofern Sie uns per E-Mail oder über eines der Kontaktformulare auf dieser Webseite kontaktieren, führen wir ein Logfile zur Überwachung des E-Mail Versands, um die technische Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten. Dabei speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, die Uhrzeit der Verarbeitung, die Verbindungsdaten und Antworten und den kontaktierten Mailserver in diesen Logfiles. Falls Sie ferner eine der folgenden Informationen angeben, nämlich Ihren Namen, Ihr Unternehmen, Ihre Telefonnummer und Ihr Herkunftsland, speichern wir auch diese Daten, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können und uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die so zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in jedem Fall nur für den Zweck, um auf Ihre Anfrage antworten und/oder Ihnen Zugriff auf die von Ihnen erfragten Informationen ermöglichen zu können. Nach Erreichung des Zweckes werden die personenbezogenen Daten bei uns gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten findet sich unter Art. 6 Abs. 1 lit b) EU-DSGVO.

2. Zusätzliche Datenverarbeitung bei Newsletter-Anmeldung

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand

Sofern Sie regelmäßig über Angebote, Aktionen und Neuigkeiten aus dem Tropical Islands informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse für den Bezug unseres Newsletters anzumelden. 

Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail von uns erhalten, mit welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Empfang des Newsletters wünschen und Sie in die Nutzung Ihrer Daten einwilligen. Bei diesen Daten handelt es sich um

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Die IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Die Newsletter beinhalten vor allem Informationen zu aktuellen Freizeit- oder Übernachtungsangeboten aus dem Tropical Islands.

Sofern Sie die Bestätigung nicht innerhalb von 24 Stunden vornehmen wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht und sie werden keine Newsletter von uns erhalten. Sofern Sie Ihre Newsletter-Anmeldung bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Pflichtangabe für Anmeldung und Erhalt unseres Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse als technische Notwendigkeit. Darüber hinaus speichern wir den E-Mail-wechsel mit Ihnen, um gegebenenfalls Ihre Einwilligung vorlegen zu können.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den rechtmäßigen Versand des Newsletters verwendet.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch Sie ist die von Ihnen uns erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) EU-DSGVO

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, Ihnen den Newsletter zuzusenden. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mailadresse zu verhindern und die Erteilung Ihrer Einwilligung nachzuweisen.

d) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird also solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Soweit die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten nicht zum Nachweise der erteilten Einwilligung erforderlich sind, werden diese in der Regel nach einer Frist von 7 Tagen gelöscht. 

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit formlos widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den hier und in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link: https://www.tropical-islands.de/besucher-info/newsletter/abmeldung/ oder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung und im Impressum  angegebenen Kontaktdaten erklären. Hierdurch widerrufen Sie gleichzeitig Ihre Einwilligung zur Speicherung der während des Anmeldvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten.

3. Zusätzliche Datenverarbeitung bei Ticket- und Gutscheinkauf sowie Zimmerreservierung

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung, auch im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand

Den Kauf von Tickets oder Gutscheinen in unserem Onlineshop können Sie über unsere Webseite durch Angabe der für die Einkaufsabwicklung notwendigen persönlichen Daten durchführen.

Dies gilt auch, wenn Sie ein Zimmer oder eine andere Übernachtungsmöglichkeit bei uns buchen wollen.

Die von uns zum Zwecke und im Rahmen der Vertragsabwicklung erhobenen und gespeicherten Daten sind: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen sowie Ihre IP-Adresse  sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Registrierung. Bei allen weiteren Angaben handelt es sich um entsprechend markierte, freiwillige Informationen. 

Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der Bestellhistorie und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Bei der Bestätigung einer Bestellung per E-Mail offenbaren wir keine Zahlungsdetails sondern nur die gewählte Bezahlmethode. 

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

b) Bonitäts- und Kreditkartenprüfung

Bei jeder Bestellung, die auf Rechnung oder Kreditkarte erfolgt, können Ihre Bonitätsdaten durch uns bei (einer oder mehreren) der folgenden Auskunftei(en) angefragt werden,

etwa:

SCHUFA Holding AG

Kormoranweg 5

65201 Wiesbaden

Deutschland


+49 (0) 611 - 9278-0


Fax: +49 (0) 611 - 9278-109


kontakt@schufa.de


Internet: www.schufa.de

c) Zweck der Datenerhebung und Löschungsfrist

Tropical Islands erhebt diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, wie es erforderlich, um unseren vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber zu genügen und Ihre Zimmervorbestellungen zu registrieren  oder um Ihnen die bestellten Waren zukommen zu lassen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO). Nach Erfüllung dieser vertraglichen Verpflichtung, werden alle damit zusammenhängenden Daten gelöscht, soweit wir nicht aufgrund anderer Verpflichtungen Ihnen gegenüber oder aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind, diese Daten zu speichern. 

d) Widerspruch und Beseitigungsmöglichkeit

Da die Daten zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen 

4. Zusätzliche Datenverarbeitung bei Onlinebewerbung auf eine offene Stelle 

a) Datenerhebung bei Bewerbung über unsere Webseite

Sofern Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei uns bewerben wollen, haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, sowie Name und Anschrift und Telefonnummer unter Angabe Ihrer Qualifikationen mit entsprechenden als Datei angehängten Nachweisen zu bewerben. 

Wir speichern all die uns von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten im Rahmen der Bewerbungshistorie und senden Ihnen eine Eingangsbestätigung per E-Mail zu. 

Wir speichern dann sämtliche oben genannte Daten sowie die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Sie im Zusammenhang mit der Besetzung der offenen Stelle berücksichtigen und kontaktieren zu können. 

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für die Besetzung der offenen Stelle keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle und – soweit wir Sie einstellen – für die Umsetzung des Arbeitsvertrages mit Ihnen verwendet.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Online-Bewerbung durch Sie Art. 6 Abs. 1 lit.2218 b) EU-DSGVO

c) Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung Ihrer Daten dient dazu, die von uns ausgeschriebene Stelle mit dem/der besten Kandidaten/in zu besetzen und das sich daraus möglicherweise ergebende Arbeitsverhältnis mit dem entsprechenden Bewerber/der Bewerberin erfolgreich erfüllen zu können. 

d) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei einer Onlinebewerbung 6 Monate nach der Besetzung der offenen Stelle für all die abgewiesenen Bewerber der Fall, um in einem möglichen Verfahren nach dem AGG unsere Entscheidung nachvollziehbar begründen zu können. Soweit wir mit Ihnen ein Arbeitsverhältnis begründen, speichern wir die personenbezogenen Daten von Ihnen soweit diese zur Erfüllung des Arbeitsverhältnisses erforderlich sind. 

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihre Bewerbung können Sie jederzeit formlos widerrufen. 

Solange Sie Ihre Bewerbung nicht widerrufen, können Sie die Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens nicht widerrufen, da diese für das Bewerbungsverfahren und für den Zeitraum von 6 Monaten nach Besetzung der ausgeschriebenen Stelle unerlässlich sind. 

Sofern Sie mit uns ein Arbeitsverhältnis begründen, ist ebenfalls die Löschung der für die Umsetzung des Arbeitsverhältnisses erforderlichen personenbezogenen Daten ausgeschlossen.

5. Übermittlung Personenbezogener Daten 

Tropical Islands ist in einigen Fällen gesetzlich verpflichtet, Informationen an Dritte weiterzugeben. Insbesondere beim Verdacht einer Straftat ist Tropical Islands auf  Anfrage verpflichtet, Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies beinhaltet auch den Austausch von Daten mit Unternehmen, die in Bezug auf Kreditkartenmissbrauch tätig sind. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe von persönlichen Daten, wenn Unternehmen diese zum wirtschaftlichen Gebrauch nutzen wollen.

Im Übrigen verwenden wir Ihre uns anvertrauten persönlichen Daten ausschließlich für die zu den genannten Zwecken. 

Zur Abwicklung von Newsletterbestellungen arbeiten wir mit einem Dienstleister zusammen. Dieser Dienstleister ist im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses an unsere Weisungen gebunden und gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Zur Abwicklung von Warenbestellungen arbeiten wir mit Versandunternehmen und gegebenenfalls Banken zusammen. Diese Unternehmen sind ebenfalls im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen an unsere Weisungen gebunden und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

6. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und weiteres

a) Auskunftsansprüche

Sie haben jederzeit das Recht, von uns unentgeltlich Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten bei uns über Sie gespeichert sind, sowie zu deren Herkunft, über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden sowie über den jeweiligen Zweck der Speicherung.

b) Berichtigung

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung das Recht die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

c) Löschung

Nach Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses werden Ihre persönlichen Daten gegebenenfalls nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Sofern die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nicht davon berührt werden und Ihre Daten nicht mehr zur Vertragsabwicklung oder Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt werden, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen gemäß Art. 18 DSGVO erfüllt ist.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch Tropical Islands zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind.

f) Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

g) Widerruf

Eine erteilte Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit formlos widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

h) Beschwerderecht

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die durch uns vorgenommene Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie dann über den Stand im die Ergebnisse der Beschwerdeeinschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 EU-DSGVO

i) Kontaktdaten

Ihren Widerruf sowie Auskunfts- und Löschungswünsche richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail an 

Tropical Island Management GmbH
Tropical-Islands-Allee 1
D - 15910 Krausnick 

welcome@tropical-islands.de

 

© 2008 - 2018, Tropical Island Management GmbH. All Rights Reserved. 

Stand: 21.06.2018